PORTRAIT

Christiane Köhne
* 22.02.1967 in Dortmund

Schach und Kunst miteinander zu verbinden ist für mich eine spannende Herausforderung!
„Wie sind Sie denn auf d i e Idee gekommen?“, werde ich häufig bei meinen Ausstellungen von den Besuchern gefragt, da das Thema in der Kunst kaum verankert ist.
Tja, das ist eine lange Geschichte…..
Stöbern Sie ein wenig in meiner Galerie herum und Sie werden sehen, wie inspirierend Schach für mich ist.

       – Schach ist unendlich, die Kunst ist es auch –

Christiane Köhne

Weitere Arbeiten von Christiane Köhne:
www.christiane-koehne.de